Willkommen bei systema-plus

Korrosion und Lochfraß haben keine Chance mehr

Rohr mit KorrosionsschadenRohrbrüche durch Korrosionsschäden sind nicht nur ärgerlich, sondern auch mit erheblichen Reparaturkosten verbunden.

Eine permanentmagnetisch wirkende Wasserbehandlungsanlage kann hier Abhilfe schaffen und weiteren Schäden sogar vorbeugen, wie die Beispiele mehrerer Wohnanlagen in der Metropolregion Nürnberg zeigen.

Zusammengebraut hatte sich der Ärger in Neumarkt, einer idyllischen Stadt in der Nähe von Nürnberg.

In mehreren Wohnanlagen zwischen 20 und 100 Wohneinheiten färbte sich das Leitungswasser braun, Rohrbrüche mehrten sich, Warmwasserboiler verkalkten vollständig. Eisenkorrosionsprodukte und Kalziumpermangnat waren rasch als Übeltäter ausgemacht.
In den zwischen 1966 und 1982 errichteten Gebäuden kam es, trotz vorhandener Entkalkungsanlagen sowie Salzdosiereinrichtungen, zu mehreren Rohrbrüchen sowie Lochfraß infolge von Korrosionsschäden.
Reparaturen waren die Folge - aber trotzdem keine dauerhafte Lösung des Problems.

Informieren Sie sich über unseren Wasserenthärter aqua-plus-20, mit dem gegen das Problem vorgegangen wurde, wobei sogar die Verbrauchskosten gesenkt werden konnten.